La grande motte

PRÄSENTATION:

La Grande Motte, das jetzt seinen offiziellen Platz im Kalender des „Tags des offenen Denkmals“ – Journée du patrimoine,
hat, wurde 2010 mit dem Kulturgutsiegel „Patrimoine du XXe siècle“ ausgezeichnet.

Sie sind umgeben von einer Architektur, die dem Architekten Jean Balladur geschuldet ist und gleichsam aus dem Sand der Camargues emporgestiegen zu sein scheint. Seine originelle Architektur, seine Strände, seine Grünanlagen, seine Veranstaltungen … lassen keine Wünsche offen.

Aktivitäten :

Die Stadt La Grande Motte bietet ein breites Programm an unterschiedlichen kulturellen, sportlichen und Freizeitaktivitäten, die diesen Badeort zum bevorzugten Reiseziel für die ganze Familie machen.

Den Besucher erwarten eine 100 Hektar große Golfanlage, die 1986 im reinsten Florida-Stil vom renommierten amerikanischen Golfplatzarchitekten Robert Trent Jones Senior entworfen wurde, ein Freizeitbad, eine Reitanlage, ein Kasino inklusive drei Restaurants, einem Veranstaltungssaal für 1 300 Besucher und einem 1 200 m2 großen Spielebereich für die ganze Familie, Diskotheken, Wassersport, Strände, internationale Messen und Führungen, die vom Fremdenverkehrsamt organisiert werden.

Alle diese Aktivitäten sind zu Fuß oder mit dem Fahrrad vom Hotel aus erreichbar.

Eine regelrechte Einladung zum Flanieren und zum Dolce Farniente für reinsten Urlaubsgenuss.